header

Angebote

Lectio Divina - Bibel lesen mit Herz und Verstand

LECTIO DIVINA
In unserer Pfarreiengemeinschaft „Christkönig im Kahlgrund“ bieten wir jeweils im Advent und in der österlichen Bußzeit ein Leseprojekt zur Bibel an.
„Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Lectio Divina"? Die Lectio Divina ist eine uralte und gleichzeitig wiederentdeckte Form, die Bibel zu lesen. Schon in der alten Kirche und im mittelalterlichen Mönchtum wurde ihr viel Aufmerksamkeit geschenkt: Ihre Stufen oder Schritte (Lesen - Bedenken - Beten - in Stille vor Gott da sein - anders leben) werden mehrfach wiederholt und immer wieder eingeübt. Das Ziel dieses Übungsweges ist es, die Bibel so zu entdecken und zu lesen, dass sie zur lebendigen Quelle der Gottesbeziehung wird. Die Lesenden werden vertraut mit dem Schrifttext und sind mit dem Wort unterwegs. Die Bibel wird so zu einer Freundin, mit der man regelmäßig Gespräche führt, die man betrachtet, die man um Rat fragt, die einen manchmal erstaunt oder über die man sich auch ärgert.
Folgende Grundgedanken spielen eine wichtige Rolle:
1. Lesen und Wahrnehmen des Textes
Wenn man mit dem Bibeltext in ein Gespräch treten will, ist es notwendig, ihn gründlich wahrzunehmen, seine Eigenschaften zu studieren und nicht vorschnell über ihn hinwegzulesen. Deshalb nehmen wir uns bei dieser Form viel Zeit für das Lesen.
2. Leseschlüssel
Ein Herzstück dieser Methode sind die Leseschlüssel im Schritt „Begegnen". Der erste Leseschlüssel „Ich lese den Text" hilft, den Text, seine Eigenschaften, seine Wortwahl, Dramatik, Personengruppen usw. ausführlich zu entdecken. Wie bei einer Bildbetrachtung wird zunächst nur wahrgenommen.
Beim zweiten Leseschlüssel „Der Text liest mich" kommen die Lesenden selbst ins Spiel. Sie fragen, wo der Text in ihnen Resonanz auslöst und was sie berührt.
3. Stille
Die Stille ermöglicht den Lesenden einen intensiven Kontakt mit dem Text und darin mit Gott.
4. Austausch
Die Begegnung mit Gott zeigt sich ebenso im Austausch mit anderen: im gemeinsamen Singen, Beten, respektvollen Gespräch über die Beobachtungen der anderen.“ (*)
Die nächsten Termine können Sie gerne wie nachstehend oder unter dem Pfad „Aktuelles – Termine“ entnehmen.
Wir freuen uns auf Sie!
Herzliche Grüße
Diakon Michael Kluge

(*) vgl. Lectio Divina, Katholisches Bibelwerk Stuttgart, Band 21, S. 9

Plakat_Lectio_divina_-_Wir_haben_seinen_Stern_aufgehen_sehen.pdf

Gruppen

 

­